Please reload

Aktuelle Einträge

Deep Rest in Group-Satsang mit Oliver-Sven und Eva-Maria — 15.-17.09.2017

July 22, 2017

Weekend-Retreat

 

"Einweihungsfest von „I am True Nature“ in der neuen Jurte"

 

Satsang - klärende Herzensgespräche, Stille-Meditation,Yoga-Tiefenentspannung

True Nature Bodywork,True Movement, Musik am Feuerplatz,

 

Übernachtungen & gute bio-vegetarische Vollverpflegung ...

 

An diesem Wochenende geht's vor allem darum, alles was dich sonst so beschäftigt bei Seite oder hinter dir zu lassen, damit du tief in dir Selbst entspannen und ankommen kannst. Mit  Gruppen-Satsang, Yoga-Tiefenentspannung, True Nature Bodywork, True Movement (Meditatives Tanzen) und Stille Meditation, werden wir gemeinsam ein Energiefeld kreieren dass dir erlaubt tief in dir Selbst zu ruhen.

Die Jurte, der Garten, das Meditationshäuschen, der Feuerplatz die Terrasse, die Teeecke, Eva-Maria und Oliver-Sven  laden dich ein zu Entschleunigen, zu Entspannen um dir Selbst ein Genschenk zu machen.

Der Gruppen-Satsang ist eine Einladung Aufzuwachen. Dabei werden Glaubenssätze, alte Konzepte und Programmierungen bei Seite gelassen. 

Wir hören auf unseren Körper und unser Herz um im Hier und Jetzt mit einer Stimme zu sprechen die unserer wahren Natur entspricht.

Im Gruppen-Satsang gibt es keinen Guru oder Satsanglehrer, Oliver und Eva begleiten diese Art Satsang so, damit die gesamte Gruppe sich als erwachte Einheit erlebt.

Wir kreieren Erfahrungsräume in denen wir uns ganz einfach in unserem so Sein öffnen und fallen lassen.

Es ist etwas Natürliches, dich spielerisch, authentisch, humorvoll und ekstatisch zu erleben.

Sei herzlich Willkommen  ganz hier zu Sein so wie du bist.

 

Wir freuen uns schon sehr auf dich und diese schöne Möglichkeit uns  eine Auszeit zu nehmen.

 

Eva-Maria und Oliver Sven

 

 

 

 

Übernachtung

 

Die Übernachtungsmöglichkeiten sind einfach, in haus-eigenen Zelten mit

Matratzen, im Gartenhäuschen oder in der Jurte. Bitte eigenen Schlafsack mitbringen!!!

Es sind 2 Außenduschen mit warmen Wasser vorhanden.

 

Da nur 15 Personen am Platz sein können, bitte frühzeitig anmelden!

 

Wer mehr Komfort möchte, kann sich im Gasthaus Sternwirt einquartieren, 5

min zu Fuß vom Seminarplatz. Schöne Zimmer, auch ohne Frühstück buchbar, frühzeitig reservieren: http://www.sternwirt.at/zimmer.html

 

 

Wochenend-Retreat-Ausgleich

 

Die Tage können jeweils auch einzeln besucht werden.

 

Freitag, offener Satsangabend mit True Movement :

 

10-20 €, je nach Selbsteinschätzung

 

Beginn: 19:00 Uhr

 

Samstag + Sonntag ganztags:

 

pro Tag  80 € Normalpreis oder 50 € Sozialpeis zu wählen nach Selbsteinschätzung 

 

Beginn: 8 Uhr Stille-Meditation, Frühstück,

 

Satsang, Mittagessen, Yoga-Tiefenentspannung, Tee und Kuchen,

 

True Nature Bodywork oder True Moovment, Abendessen, Satsang, Ausklang

 

Bitte anmelden - begrenzte Teilnehmerzahl!

 

 

 

Kost und Logis 

 

Übernachtung: Im haus-eigenen Zelt, Gartenhaus oder Yurte 20 €/Nacht

 

bio-vegetarischer Vollverpflegung: Frühstück, Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee und Abendessen 35 €/Tag

Die Mahlzeiten werden biologisch-vegetarisch am Haus & per Bio-Catering

angeboten.

Etwas Mithilfe beim Aufräumen ist erwünscht, aber keine Pflicht!

 

Bitte Schlafsack & Handtücher mitbringen! Evtl. auch Bodenstuhl, Medikissen, Yogamatte und Decke wenn vorhanden.

Musikinstrumente fürs Lagerfeuer können gerne mitgebracht werden! Gitarren,

Trommeln, etc.

 

 

Anmeldung & Info

 

Email: i-am-true-nature-now@gmail.com

 

Telefon Eva : +43 699 170 51 909 

 

Bitte bei Eva-Maria anmelden, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Teile ihr

auch deinen Wunsch der Übernachtungsmöglichkeit mit.

 

Adresse: Oliver, Eva & Sophia | Ruckerlberggasse 20d A-8010 Graz

 

Anreise mit Auto: http://members.aon.at/isimon/anfahrt.htm

 

Parken in der Ruckerlberggasse ist Samstags und Sonntags in der günen Zone frei.

 

Anreise mit Bahn: Vom Grazer Hauptbahnhof fährt regelmäßig die

Straßenbahnlinie 3 bis zur Endstation Krenngasse, von dort sind es noch ca 8-10 Minuten zu Fuß in die

Ruckerlberggasse.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload